Endlich, endlich: Wir sind Online

bild-9Nun ja, es hat länger gedauert als geplant – ja natürlich, wie immer halt. Aber nun sind wir mit der ersten Version von FashionFriends online. Es sind immer die kleinen Fehler, die am meisten Zeit kosten. Christian Räber und David Rehle, unsere zwei Techies, haben einen riesen Job gemacht. Natürlich haben viele andere auch noch mitgearbeitet. Aber die beiden Jungs haben die letzten Wochen Tag und Nacht durch gearbeitet, damit wir es in der Zeit geschafft haben.

Der Shop ist ja das eine, aber die Integration in den ganzen Logistik Prozess, das ist eine nicht zu unterschätzende Komplexität. Wir haben dazu eine Art 3 Layer Architektur gewählt:

  • Der Shop – basierend auf dem brands4friends Shop System
  • Die Logistik – basierend auf dem Java Framework von Corix
  • Das Finanzsystem – Navision im Backend für alle Finanztransaktionen

Dieses Vorgehen hat sich bisher hervorragend bewährt. Wir haben damit grosse Flexibilität gewonnen.

Nun die erste Version des Shops zeigt die Richtung auf, in die wir gehen wollen. Wir wollen von unseren Usern so viele Informationen wie möglich sammeln, um danach sehr spezifische Angebote machen zu können. Aber auch weil wir mit diesen Informationen richtig bei den Markenherstellern einkaufen können.

Nun sind wir natürlich alle sehr ungeduldig zu erfahren, wie unsere Mitglieder die Shopumgebung finden und wie die ersten Eindrücke sind. Mehr dazu auch auf unserer Facebook Gruppe

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s