Und ich blogge wieder…

Ja – endlich – wieder bloggen! Und – ich habe die Seite gewechselt. Seit dem 1.1.2009 bin ich wieder offizieller Unternehmer. Na ja, ich war’s ja irgendwie immer – aber so richtig ein eigenes Startup – das ist halt was anderes. Bei vielen Unternehmen habe ich in den letzten Jahren immer gesagt: „Man könnte“, „Ihr solltet“, „warum macht Ihr nicht“ und ähnliche beratende Redewendungen. Nun sage: „Wir machen heute dies“! Ein gutes Gefühl, wieder selbst Entscheidungen zu treffen – natürlich zusammen mit meinem Team. Ja und was bauen wir? FashionFriends! Die Social Shopping Community in der Schweiz. Ja – es ist ein Copy Cat. Ja – wir übernehmen ein bestehendes Konzept. ABER: wir erfinden es neu! Wir wollen das bestehende „Vente Privée“ beziehungsweise „brands4friends“ Konzept nachhaltig erweitern. Wie? Das erfährt Ihr später und auf unserer neuen Webseite. Der Start ist geplant für Februar – uups hab ich jetzt schon zuviel verraten? Hoffentlich nimmt mir das Oliver Skopec nicht übel – er ist unser Community und Marketing Manager. Aber he – was solls, nach so langer Funkstille hat sich zumindest das Lesen dieses Artikels gelohnt! Exklusive News über meinen Blog.

Was ist sonst noch so passiert in den letzten Wochen und Monaten?

1. Kyte

Die neue Version haben wir lanciert und gleichzeitig den weltweiten Partnervertrag mit Universal Music Group abgeschlossen. Ein Meilenstein in der Geschichte von Kyte. Zudem ist die neue Version eine vollständige Video- oder Media-Plattform mit einer ungelaublichen Weiterentwicklung Richtung Monetarisierung. Mittlerweile unterstützen wir mehrere AdServer und bieten ein volles Admin-Dashboard für die Überwachung und Auswertung aller Kanäle. Was das Team in San Francisco in den letzten Monaten geleistet hat ist schlicht sensationell. Und es kommt noch dicker: Schon bald wird Kyte eine neue Mobile Live Applikation lancieren, die alle bisher verfügbaren Qualitäten in den Schatten stellen wird. Uuupps – schon wieder was verplappert… Das europäische Team ist soweit installiert und wir haben viele gute Kooperationen erreicht, dass ich bei Kyte operativ kürzer treten werde – auch um mein neues eigenes Projekt verfolgen zu können.

2. SpeedLingua

Bei SpeedLingua hat sich auch einiges getan. Wir haben ein neues Management Team rekrutieren können, dass die bisherige Arbeit von Martin Velasco übernehmen wird und die Firma auf einen neuen Level bringen will. Viele neue Massnahmen bezüglich der Produkte und des Marketings wurden bereits umgesetzt. Die neuen Produkte umfassen auch Persönliche Versionen, die von Privatkunden erworben werden können. Für alle die Interesse haben, eine Fremdsprache besser sprechen zu können – hier der Link zum Shop und bei der Eingabe dieses Codes (EZ5WDKGJ) erhaltet Ihr einen Freundschaftsrabatt von 20% auf den Kaufpreis.

Ich freue mich, wieder regelmässiger zu schreiben. Vielleicht auch wieder mehr aus der Sicht des Unternehmers – ja Gründers! Ich freue mich wirklich sehr.

5 Gedanken zu „Und ich blogge wieder…

    • @Muschg: Ich werde in den nächsten Tagen mehr über das Projekt berichten – auch etwas über die Hintergedanken und wie wir das ganze hier aufbauen. Zuerst kommt aber heute noch was Generelles, was ich schon lange los werden wollte -> was für Gründer! BTW: Was sind Facebook-Groupies?

  1. Pingback: brands4friends weit entfernt vom Umsatzziel, Peter Schüpbach kommt mit FashionFriends, Platinnetz, Tripwolf, Limago | Seedfinance

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s