Besuch in der Fremde

Immer wenn ich geschäftlich nach Paris reise, habe ich ein komisches Gefühl – ich verbinde Paris einfach nicht mit Geschäft. Ich denke, dass dies mit meiner Kindheit zu tun hat, als meine Familie einer meiner ersten grossen Reisen, an die ich mich erinnern kann, nach Paris unternahm.

Nun bin ich wieder mal geschäftlich in Paris unterwegs zum Social Network Leader Skyrock. Eine Erfolgsstory sondergleichen. Heut mit über 20 Mio. Mitgliedern eines der grössten, wenn nicht sogar neben Bebo das grösste SN in Europa. Untergebracht in einer unscheinbaren Strasse, arbeiten heute ca. 80 Leute bei Skyrock.

Und: Skyrock greift nach den Sternen und will ein starke Expansion in ganz Europa vorantreiben. Skyrock gibt es heute in 11 Sprachen und nach Angaben des Marketingleiters Rémi Kirche wächst das SN stark in den neuen Märkten.

Und2: Skyrock will sich kontrolliert öffnen. Das heisst, dass neue Drittanbieter von Diensten integriert werden sollen. Das ist ein mutiger und aus meiner Sicht auch richtiger Schritt. Schon heute können in den vielen Millionen Blogs „Fremd-Medien“ eingebunden werden. Ich bin überzeugt, dass dies im Sinne der Nutzer ist und damit gut ankommt.

Es wird spannend sein zu beobachten, ob es Skyrock gelingt in den neuen Ländern gegen die lokalen etablierten Player zu bestehen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s