Video immer wie beliebter – und die Hardware?

Die neuen Möglichkeiten sind atemberauschend: Schnell mit dem Handy ein Bild oder Video Sequenz aufnehmen, abmischen und hochladen auf Youtube, MyVideo oder Kyte. Nichts einfacher als das. Die Videos boomen. Alles wird einfach schnell aufgenommen und unter den Freunden ausgetauscht. Multimedia Chat löst den normalen Chat ab. Während sich andere noch über Social Networks und deren Wachstum unterhalten, jagt der nächste Schnellzug der Datenkommunikation heran. Und zwar so gewaltig wie keine andere Kommunikation vorher.

Ich bin überzeugt, dass die Videokommunikation, schon in ein paar Jahren, die Sprachkommunikation in ihrer Bedeutung abgelösen wird. Dass dies gelingt, dazu investieren Handyhersteller, Kamerahersteller und Telekommunikationsunternehmen riesige Summen.Und trotzdem: Nach wie vor ist es heute immer noch äusserst mühsam, die Bilder von unterwegs auch ins Internet zu bringen. Komplexe Menüstrukturen auf den Handys oder mühsame Überspielung der Aufnahmen auf den Computer sind nicht massentauglich.

Aber schon steht die nächste Generation solcher Geräte bereit. Nokia bereitet genau in diesem Bereich eine grosse Offensive vor. Verschiedene Kamerahersteller sind daran reine Mobile-Video-Geräte auf den Markt zu bringen, wie beispielsweise das neue Samsung MX10 Memory Camcorder.Eine Lücke gibt es aber noch – die so noch nicht gefüllt ist: Die Lücke zwischen Video-Handy und Videokameras, die individuelles Fashion-Statement, Ease-of-Use, (Wireless) Web-Upload und Eignung für Outdoor-Gebrauch (Trendsport, Urlaub, Konzerte, Parties) beinhaltet.Ich hatte das Privileg letzte Woche ein Team aus Skandinavien kennen zu lernen, dass mit einem neuen Produkt genau diese Lücke füllen will. Das Konzept ist sehr gut und adressiert genau die Zielgruppe.

Die grosse Frage ist: Kann man neben den grossen Playern ein solches Projekt (Herstellung und Vertrieb) erfolgreich stemmen? Bin sehr gespannt wie es da weitergeht.

Eines ist sicher: Die Videokommunikation ist die Kommunikation der Zukunft! Nicht heute – aber morgen.

Ein Gedanke zu „Video immer wie beliebter – und die Hardware?

  1. Pingback: The Flip - Cool! « Peter Schüpbach - T-Blog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s