studiVZ geht an den Holtzbrinck Verlag

Ich hatte leider in den letzten Wochen nicht sehr viel Möglichkeit mein Blog weiter zu pflegen. Ich entschuldige mich hiermit bei allen Interessierten.

Nun also der Paukenschlag zum Beginn des neuen Jahres: Der Holtzbrinck Verlag kauft studiVZ. Mit mehr als 1,2 Mio. Nutzern ist studiVZ eines der grössten Social Network für Studenten in Europa und im deutschsprachigen Raum klar der Marktführer.

Ich freue mich sehr, dass dieser Deal gelungen ist, da Holtzbrinck bereits als Kapitalgeber im letzten Sommer eingestiegen ist und die internen Sturkturen und Möglichkeiten sehr gut kennt.

Mehr Informationen im studiVZ Blog.

5 Gedanken zu „studiVZ geht an den Holtzbrinck Verlag

  1. Pingback: Arno Klein » StudiVZ verkauft: 100 Millionen Euro für eine Million Studenten

  2. Pingback: internetszene.com » Archiv » studiVZ wird von Holtzbrinck geschluckt

  3. Pingback: StudiVZ für ca. 85 Mio. Euro an Holtzbrinck, 79,10 € pro Student : WebWorkBlogger

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s