Interessanter Artikel in der Weltwoche

Ja ich weiss – ich bin etwas spät dran mit diesem Artikel – aber denoch will ich dies loswerden. Der Artikel von Ralph Poehner in der Weltwoche vom 19.9.2006 ist wirklich gelungen. Er beschreibt sachlich die Möglichkeiten, die die New-New-Economy ermöglicht. Wichtig wäre gerade für viele Einheimische (wer ist das heute wohl in der gloobalen Weltwirtschaft) diese Möglichkeiten zu ergreifen und neue Ideen in Geschäftsmodelle umzusetzen. Wo bleiben hierzulande die Start-up’s die versuchen von diesen Möglichkeiten Profit zu schlagen. Hat Herr Kindle von der ABB wirklich recht, dass uns langsam die Ingenieure ausgehen?

Ich hoffe, dass solche Artikel einige Jungunternehmer animiert um eigene Ideen zu realisieren: Start-up!

4 Gedanken zu „Interessanter Artikel in der Weltwoche

  1. wie der artikel beweist muss man gar nicht ingenieur oder programmierer sein, sondern einfach an seine idee glauben und auch mal etwas risiko eingehen (wie im fall digg.com hat der gründer selber einen programmierer eingestellt und damit doch viel arbeit und risiko (sein privates vermögen) auf sich genommen.

    und das findet man eher selten heutzutage, aber man findet es.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s