Social Networks – wohin geht die Reise?

Es türmen sich die verschiedenen Angebote von Social Network Services auf dem Internet. Fast jeden Tag kommt ein neuer Service aufs Netz. Zielgruppen spezifisch oder auch nicht, lokal verankert oder global, Service orientiert oder einfach nur Fun. Aber ist das wirklich die Zukunft solcher Netzwerke? Wann ist da die Sätigungsgrenze endlich erreicht? Wann sind die Communities müde sich immer wieder einzuloggen, zu registrieren und die Profile aktuell zu halten?

Ich bin überzeugt, dass sich diese Online Netzwerke stark wandeln müssen, wenn sie überleben wollen. Einfach nur neue Features zu bringen wird nicht genügen. Es sei denn die Zielcommunities können einen echten Mehrwert durch die aktive Mitwirkung erreichen. Einen interessanten Aspekt in welche Richtung sich solche Netzwerke entwickeln könnten ist im Business Week Bericht von Rob Hof zu lesen. Auch spannend ist der Kommentar zum Bericht von Steve Mansfield (prefound.com). Dieser neue Aspekt der gemeinsamen Suche ist nicht ganz neu. Bereits vor ein paar Jahren gab es in dieser Beziehung ja verschiedene Ansätze (habe auch schon dazu geblogt bspw. "Eurekster"), die aber immer scheiterten. Ob nun die Zeit reif für einen solchen Ansatz ist, scheint mir fraglich. Ich werde dies sehr gespannt verfolgen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s