About me

35-850.jpg

Peter Schüpbach, 43Peter Schüpbach, 47,Peter Schüpbach, 47, ist CEO und Gründer von FashionFriends AG – dem ersten Online Shopping Club für
Markenkleider und Accessoires in der Schweiz. Vor diesem Engagement war er bei verschiedenen Internet Start-ups als
Business Angel (Xing, studiVZ, plazes, netmoms u.v.m.) tätig. Zudem war er bis Mitte 2008 Chairman und Hauptaktionär der
GenevaLogic, einer der weltweit führenden Software Anbieter im Bildungsmarkt, die von Netop A/S übernommen wurde.

Er ist zudem Partner der NewBorn Ventures, die in verschiedenen Internet und Software Projekten investiert oder engagiert ist.
Peter Schüpbach wurde er als „Schweizer Business Angel des Jahres 2005“ ausgezeichnet.

Er war 1986 Mitgründer des Softwareherstellers Miracle Software AG und war mehr als 10 Jahre als ihr CEO tätig. Er führte das Unternehmen
mit über 350 Mitarbeitern und Niederlassungen in mehreren Ländern 2000 an die Börse. Musste aber bereits ein Jahr später den Betrieb schliessen.
Peter Schüpbach ist verheiratet und hat drei Kinder.

In English:

Peter Schüpbach, 47, is General Partner of NewBorn Consulting Network L.P. a company investing and coaching or managing several
Start-up companies worldwide.

He served as the Chief Executive Officer of GenevaLogic from 2001 till September 2006. He grew the company during this period to a global leader
in classroom management software with more than 40 employees in Langenthal/Switzerland, Portland/Oregon und Beijing/China.

Today he is engaged in several start-up companies and is a member of the board of several organizations. He received the
award “Business Angel of the Year” from the ASBAN (Swiss Business Angel Association) in 2005. Among others he was an early investor
in Xing, studiVZ, plazes, netmoms and Kyte. He was also operationally involved in many of his start-up companies.

Peter Schuepbach started his entrepreneurial career as a co-founder of Miracle Software AG back in 1986 and served as its Chief Executive Officer
for more than 10 years. He grew the organization in 14 years to a 350 employee software company with offices in 5 countries and went public with
an IPO at the Swiss Stock Exchange SWX in 1999. After a turbulant year 2000 he had to shut down operations of Miracle.

In 1998 he was appointed to the advisory committee of softNet, an initiative of the Swiss federal office of education and technology.
Mr. Schüpbach was a co-initiator of the Swiss Software Association swissSOFT, which later became simsa.
Peter Schüpbach
is married and has three children.

See also more information about him at XING

6 Gedanken zu “About me

  1. Sehr geehrter Herr Schüpbach!!

    Erstmal möchte ich Sie für Ihre tolle Internetseite beglückwünschen. Da ich momentan an meiner Diplomarbeit(Thema: Bewertung von Dienstleistungsunternehmen in der Start up Phase – eine kritische Analyse) schreibe, wollte ich Sie um einige Tips und Tricks fragen. Können Sie mir eventuell Literatur oder Internetseiten empfehlen, die zur Bearbeitung meines Themas hilfreich sind? Wäre echt nett, wenn Sie mir kurz antworten könnten.

    Mit freundlichen Grüßen

    Peter Germershausen

  2. Grüezi Herr Schüpbach

    Gerne erinnere ich mich an das Defilée in Thun zurück, wo ich 1991 anlässlich der RS 22/223 den Kadi-Panzer fahren durfte!

    All the best wishes

    T. Walser

  3. “Gerne erinnere ich mich an das Defilée in Thun zurück, wo ich 1991 anlässlich der RS 22/223 den Kadi-Panzer fahren durft”

    Wie kommt man denn bitte zu der Ehre? das ist ja mal saugeil und sehr außergewöhnlich!!!!!

  4. Monsieur Schüpbach,
    Cela fait près de trois ans que nous travaillons avec mes collaborateurs à l’établissement d’un business plan, concernant un service que nous aimerions mettre sur le net, et qui est une nouveauté planètaire originale et exlusive. Cependant nous avons besoin d’un Venture Capital (business angel) afin de concretiser cette oeuvre.
    Notre question est: pouvez vous svp nous aider dans cette démarche, sans que nous devions envoyer partout notre business plan par e-mail, car il comporte des données beaup trop confidentielles.
    Merci d’avance de votre collaboration.
    J-D Faust

  5. Pingback: Politnetz.ch: Eine Online-Plattform für Schweizer Politik » startwerk.ch

  6. Pingback: Plista: Matching advertisers and publishers - Dataconomy

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s